Als Clubfitter ist es wichtig die Schäfte zu kennen die man fittet und die in den vorhandenen Schlägern unserer Kunden sind. Ich habe vor kurzem einen Ping Eisensatz mit neuen Schäften versehen. So konnten wir die ausgebauten Schäfte messen.

Folgendes habe ich gemessen:
Um die Schäfte mit anderen Schäften auf dieser Seite zu vergleichen, die Steifheit im Griffbereich beträgt 12,9 lbs. Das Verhältnis vom Tip zum Butt ( Spitze zum Griffbereich) ist 56%, was auf einen mittleren Ballflug hindeutet.
Der Schaft ist ein parallel Schaft Design. Das kann man durch das leichtere Gewicht der kürzeren Schäfte erkennen. Bis zu einem gewissem Maß wird dadurch die Steifheit der Schaftspitze komprimiert. Das kann man anhand des Verlaufs der Schafthärte im mittlerem Bereich im Vergleich zum Griff- und Spitzenbereich erkennen.
Das ist ein typischer Satz, der aus identischen Schäften gebaut wird, die am Tip-Bereich gekürzt werden, um mehr Härte in diesem Bereich für die schwereren Schlägerköpfe der kürzeren Eisen zu bekommen.

Was ich bei weiteren Ping Eisensätzen gemessen habe ist, dass Ping sowohl ein sauberes Schwunggewicht im Satz baut und ebenso sehr dicht an einem MOI stimmigem Satz ist. Ich bedaure, dass ich diesen Satz nicht vor dem Schaftausbau vermessen habe. Das sich verringernde Gewicht der Schäfte im Satz trägt deutlich unterschiedlich zum MOI Wert des jeweiligen Schlägers bei. Das kann der Grund für Schwunggewicht und MOI abgestimmten Eisensätzen sein.

Anmerkung Martin Stecher:
Ping hat in allen seinen Eisen einen sog. „CTP“ oder Custom Tuning Port. Das ist ein Bereich hinter dem Sweetspot, an dem in der Produktion ein Gewicht eingebracht wird. Das Gewicht kann in einem weitem Bereich angepasst werden, so wird das Schwunggewicht exakt angepasst. In diesem Bereich ist Ping führend im Markt.

Hervorzuheben ist hervorragende radiale Integrität, was wir als funktionale Rundheit beschreiben. Von einer Ausrichtung der Schäfte würde kein Golfer profitieren. Die Schäfte vom PW bis zum Eisen 5 könnten so direkt auf der Tour gespielt werden. Der Schaft beim Eisen 4 liegt knapp unterhalb unserer Schwelle für die Tour, aber noch weit innerhalb des Bereichs für Single Handicapper.